Diese Webseite nutzt Cookies, Analysedienste und eingebettete Verbindungen zu externen Webdiensten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Datenverarbeitung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

verstanden

 

The Black Dahlia Murder - Dong Open Air 2015

The Black Dahlia Murder,  2015

The Black Dahlia Murder haben den Dreh raus, wenn es darum geht, sich interessant zu machen. Beim Namen fängt’s schon an, schließlich benannten sie sich nach dem brutalen und ungeklärten Hollywood-Mord von 1947, noch bevor der Stoff verfilmt wurde. Im Musikvideo zu "Everything Went Black" greifen sie den Episoden-Horrorfilm "Creepshow" (dt. "Die unheimlich verrückte Geisterstunde") liebevoll auf. Ein echter Hingucker - also: hingucken!

Und obwohl die fünf Freunde aus Detroit über die Jahre mit Genre-Buddys wie Napalm Death, Entombed, Kataklysm, Cannibal Corpse und sogar den melodischeren Kollegen von Arch Enemy und Children of Bodom unterwegs waren, wird immer wieder eine Nähe zum Metalcore nachgesagt. Was kappes ist, weswegen wir beim Dong 2015 Aufklärungsarbeit leisten wollen. The Black Dahlia Murder sind so sehr Metalcore, wie ihre Hauptinspiration Carcass. Wer sich von Äußerlichkeiten täuschen lässt, wird eine eine der weltweit besten zeitgenössischen Death Metal Bands verpassen!

Everything Went Black

Videoclip